Canon Pixma IP1500 mit Cups unter Debian

April 23rd, 2010 von chems

Manche Leute folgen ewig langen Anleitungen um den guten alten Pixma IP1500 Drucker zum laufen zu bekommen. Die einfachste aller Möglichkeiten ist wohl diese:

1. Treiber installieren (siehe: http://mambo.kuhp.kyoto-u.ac.jp/~takushi/#canon)
2. Fix noch Cups einrichten

Ich gehe nicht weiter auf die Details ein, da alles selbsterklärend ist 🙂

Twitter das!

Geschrieben in Server, PC und Netzwerkgeschichten | 1 Kommentar »

1 Kommentar

  1. chems chaos » Blog Archi » Meine aktuelle(n) Twitter-Nachricht(en) vom 2010-04-23 Sagt:

    […] Neuer Blog-Beitrag: Canon Pixma IP1500 mit Cups unter Debian http://chems-chaos.de/2010/04/23/canon-pixma-ip1500-mit-cups-unter-debian/ […]

Einen Kommentar abgeben

Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.